Film & Talk: Meet the UniversityFilmakademie Wien & Notre Dame University – Lebanon

, Stadtkino im Künstlerhaus 90 + 50 min

VIS lädt bei freiem Eintritt erstmals zu einem internationalen Hochschulmeeting, das die Philosophie und den Charakter zweier angesehener Filmausbildungsstätten anhand von Gesprächen und jeweils  45-minütigen Programmen verdeutlichen soll. Eine hochkarätige Live-Jury vergibt im Zuge dessen auch einen Anerkennungspreis für den besten Film des Programms.

Den Auftakt macht mit der Notre Dame University – Louaize eine umtriebige Privatuniversität aus dem Libanon, die sich in den künstlerischen Ausbildungsbelangen am US-Modell orientiert. Die katholische Uni bietet erstklassige Lehr- und Forschungsmöglichkeiten für in- und ausländische Studierende und betont den Geist der Offenheit gegenüber allen Kulturen. Im Filmzweig setzt die NDU nicht zuletzt auf das Beherrschen des Basishandwerks, wie dessen Leiter Sam Lahoud im Gespräch gerne ausführt. Jährlich im November veranstaltet die Fakultät auch ein eigenes Filmfestival und ehrt dabei u.a. Größen des libanesischen und arabischen Kinos.

In the presence of Sam Lahoud, director of the Institute for Mass Communication, as well as the directors of the films presented in the programme.

Die Filmakademie Wien ist eine künstlerisch-innovative Aus-/Bildungsstätte für Film- und Mediengestaltung an der Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw). Was 1951 als Sonderlehrgang für Filmgestaltung begann, ist heute eine weltweit anerkannte Filmausbildung mit international erfolgreichen ProfessorInnen (Michael Haneke, Götz Spielmann, Wolfgang Murnberger u.a.) und AbsolventInnen (Jessica Hausner, Barbara Albert, Martin Gschlacht u.a.).

An der Filmakademie Wien erwartet die Studierenden ein breit gefächertes Studienangebot mit zukunftsweisenden Curricula, die die Entwicklung ihrer kreativen Persönlichkeiten fördern. Die Filmakademie ist die einzige fächerübergreifende Ausbildungsstätte in Österreich für Filmschaffende in den Sparten Regie, Buch und Dramaturgie, Bildtechnik und Kamera, Schnitt, Produktion, Digital Art – Compositing, Medien- und Filmwissenschaft.

In the presence of Michael Hudecek, deputy director and editing professor, ÖH representative Lixi Frank and Ernst Golda, recently responsible for the Filmfestival der Filmakademie Wien, as well as thedirectors of the films presented in the programme.

Freier Eintritt!

MEMEX

LB 16 min Gaelle Sassine

Et je vole

LB 12 min Manon Nammour

The Exhibition

LB 10 min Youssef Nassar

MILCHZÄHNE

MILK TEETH

AT 2013 09 min 30 sec Peter Brunner

MARZENKA

AT 25 min Albert Meisl

Always on my mind

Always on my mind

AT 2013 08 min Helen Parkes

Muscheln und Milch

ILPSAT 05 min Clara Trischler