National Music VideosFrische Früchte, unbekannte Orte

, Schikaneder 61 min

Eine Reise von der Turnhalle ins private Badezimmer, vom Schrottplatz auf die Dächer Wiens und vom Konzertsaal in die Umkleidekabine. Auf dem gemeinsamen Weg machen wir Bekanntschaft mit kannibalischem Geflügel, etwas zu gründlichem Sicherheitspersonal und einem Sportwagen(fahrer) zum Dahinschmelzen. Die heuer zum zweiten Mal stattfindende österreichische Musikvideo-Konkurrenz zeigt einen qualitativ hochwertigen Querschnitt durch das österreichische Musik- und Videoschaffen. Neben Publikumslieblingen wie Bilderbuch und Ja, Panik finden sich in der breit gefächerten Zusammenstellung auch junge Talente wie Konea Ra und Austrian Apparel. Der beste Beitrag wird von unserer fachkundigen Jury mit dem Österreichischen Musikvideopreis ausgezeichnet.

Micro Empire

Micro Empire

GroßbritannienÖsterreich2012 01 min 54 sec Englisch

Wer genau hinschaut, sieht mehr. Der Multimediakünstler Clemens Wirth zeigt uns, was sich alles in Wassertropfen befindet – wir sehen den molekularen Konflikt mikroskopisch kleiner Lebensformen. Es sind Wesen, die in dieser Größe fast wirken wie von einem anderen Stern.

Regie
Clemens Wirth
Drehbuch
Clemens Wirth
Kamera
Clemens Wirth
Musik
Radium Audio
Sound
Radium Audio
Animation
Clemens Wirth

Fijuka - Behave

Österreich2013 04 min 42 sec Kein Dialog

In einer Turnhalle mit Kronleuchtern zeigen uns Fijuka zwischen Bändern, Rhönrädern und Hebefiguren, wie rhythmische Sportgymnastik wirklich geht. Am Besten zu rhythmischer Popmusik, mit viel Glitzer, grazilem Ausdruck und federleichten Bewegungen, mit Augenzwinkern inszeniert von Florian Pochlatko.

Regie
Florian Pochlatko
Drehbuch
Judith Filimonova, Ann-Kathrin Winkelbauer, Florian Pochlatko
Kamera
Anselm Hartmann
Musik
Fijuka

Ja, Panik - LIBERTATIA

Österreich2013 03 min 08 sec Kein Dialog

Ja, Panik sitzen nackt in der Badewanne und singen im ihrem One-Shot-Video von Libertatia, einem Piraten-Utopia, das es Ende des 17. Jahrhunderts auf Madagaskar gegeben haben soll. Mit viel Badeschaum und geschmeidigen Gesten bekommen wir etwas von der Liebe, der Welt und der Freiheit erzählt.

Regie
Ja, Panik

Human Shout - Water

Österreich2013 04 min 30 sec Kein Dialog

Über den Dächern Wiens unternimmt ein Automechaniker einsame Versuche das Schwimmen zu lernen. In dem stylishen Super-8-Video von Daliah Spiegel begleiten wir ihn dabei, hoffen und bangen mit ihm im blauen Wasser.

Regie
Adrian Herk, Daliah Spiegel
Kamera
Adrian Herk, Daliah Spiegel
DarstellerInnen
Sascha Tscheik
Musik
Human Shout

Farbfilm

Colormovie

Österreich2013 07 min 20 sec Kein Dialog

Eine Welt aus Architektur-Modellen wird so lange mit schwarzer und weißer Farbe überschüttet, bis sie in einer vollständig amorphen Struktur untergeht. Der Zuschauer folgt dem unaufhaltsamen Lauf der Farbe und begibt sich auf eine audio-visuelle Reise durch ein apokalyptisches Überschwemmungsszenario.

Regie
Gero Dennig
Kamera
Gero Dennig
DarstellerInnen
Christopher Sturmer
Musik
IDKLANG

Bilderbuch - Maschin

Bilderbuch - Maschin

Österreich2013 03 min 30 sec Deutsch

„Steig jetzt in mein Auto, steig jetzt in mein Auto ein. Sieben Türen, 70 PS, vorne geht der Wind so sehr“ - wir würden sofort auf eine Spritztour in die knallgelbe Maschin einsteigen, selbst bei heruntergelassenem Fenster und starkem Wind.

Regie
Antonin B. Pevny
Drehbuch
Antonin Pevny, Maurice Ernst
Kamera
Antonin Pevny, Lukas Kronsteiner
DarstellerInnen
Maurice Ernst, Michael Krammer, Peter Horazdovsky, Philipp Scheibl
Musik
Bilderbuch

Naked Lunch - At the Lovecourt

"At the Lovecourt" Naked Lunch

Österreich2013 05 min 12 sec Englisch

Die Band existiert hier nur als Schatten, als unscharfes Bild, das kein Gesicht hat. Sichtbar wird sie in der Mimik des Publikums. Die Musik wird dabei in ihrer dichtesten Form erfassbar, in Freude, Ekstase, Konzentration, sanfter Traurigkeit und in sich gekehrter Stille.

Regie
Jakob Kubizek

Velojet - Cold Hands

Österreich2013 03 min 47 sec Englisch

Eishände zum Lutschen, Hände, die putzen, Hände, die turnen, Hände über Hände und dazwischen steht ein Pferd im Wald. Das eigenwillige Video besticht durch statische Aufnahmen im 80er-Jahre-Look, die so psychedelisch poppig daherkommen wie die dazugehörige Musik von Velojet.

Regie
Andreas Zimmer
Kamera
Andreas Bauernberger
DarstellerInnen
Barbara Lind, Agnes Hainzl, Thomas Freudenthaler, Sarah Bermanschläger, Tanja Lichtenberger, Laura Wingelmayr, Gregor Füreder, Christoph Trenk, Tobias Gökler, Florian Chimani
Musik
Velojet
Animation
Andreas Zimmer, Florian Schläffer

Austrian Apparel - Wltrm

GroßbritannienÖsterreich2013 04 min 26 sec Kein Dialog

"A black hole is a place where a star once was.“ Aus dem Weltraum blicken wir auf unsere verpixelte Erde. Es ist zu vermuten, dass bei den Videoaufnahmen zu Wltrm gerade die Musik von Austrian Apparel durch das All schmetterte.

Regie
Austrian Apparel, Dominik Traun, Sebastian Wasner, Vide_ö
Musik
Austrian Apparel
Sound
Austrian Apparel
Animation
Vide_ö

Miasmata Music Video

Miasmata Music Video

Österreich2013 08 min 33 sec Kein Dialog

„While writing the song Miasmata our main goal was to create a dark, ambient atmosphere that still has some bright moments of hope in it.” Im Musikvideo fängt Daniel Prochaska genau diese beschriebenen Momente der Hoffnung auf und zeigt uns sinnliche Körper im atmosphärisch beschallten Untergrund.

Regie
Daniel Prochaska
Drehbuch
Christian Feldes, Daniel Prochaska
Kamera
Matthias Pötsch
DarstellerInnen
Sophie Strobele
Musik
Cinématique

Konea Ra - Boy

Österreich2013 04 min 10 sec Kein Dialog

Etwas an dem One-Shot-Video von Andreas Waldschütz verunsichert – und selbst wenn man dann die technische Besonderheit erkennt, sitzt man weiter gebannt vor dem kunstvollen Zusammenspiel der Farben und der Musik des aufstrebenden Duos Konea Ra.

Regie
Andreas Waldschütz
Kamera
Volkmar Geiblinger
DarstellerInnen
Stephanie Zamagna
Matthias Cermak
Musik
Konea Ra
Animation
Thomas Rath

Sex Jams - Junkyard

Österreich2014 03 min 40 sec Kein Dialog

Ein rasanter Roadtrip, bei dem die Jugend mit all ihren Facetten ausgelebt wird. Konventionen und Erwartungen werden gesprengt, das Rechtssystem ignoriert und das Autoradio auf volle Lautstärke gedreht. Wie sollte man denn sonst lautstark mitsingen können? Die Straße gehört uns!

Regie
Johannes Gierlinger
Drehbuch
Johannes Gierlinger
Kamera
Jessyca R. Hauser, Anna Spanlang, Johannes Gierlinger, Jan Zischka
DarstellerInnen
Jessyca R. Hauser, Anna Spanlang & Oliver Mathias Kratochwill
Musik
Sex Jams

Left Boy - Security Check

Österreich2014 03 min 50 sec Englisch

Left Boy’s Coming, aber nur bis zum Security Check. „No stress“ für den österreichischen Megastar im Eminem-Leiberl, er zelebriert seinen Fame mit einer Handvoll erlesener Menschen einfach direkt am „Flughafen“.

Regie
Jürgen Hackl
Drehbuch
Ferdinand Sarnitz
Kamera
Edwin Krieg

Kreisky - Selbe Stadt andrer Planet

"Same City other Planet" Kreisky

Österreich2013 03 min 36 sec Deutsch

Kreisky sitzen auf der Couch und blicken regungslos in die Kamera. Dann entdeckt man jedoch leichte Bewegungen, ein Zwinkern hier, ein Zucken des Körpers dort. Plötzlich liegt da Stroh. Was dann passiert, ist ebenso unvermittelt und hat mit Kannibalismus und ferngesteuerter Unkontrollierbarkeit zu tun.

Regie
Jakob Kubizek