Adam Yauch – Homage to Homeboyhosted by Kurzfilmtage Winterthur

, Schikaneder 86 min

Adam Yauch dürfte vielen als Mitbegründer der erfolgreichen Amerikanischen Hip-Hop Band Beastie Boys ein Begriff sein. Dass er unter dem Pseudonym Nathaniel Hörnblowér – einem sonderbaren Schweizer Filmemacher – bei zahlreichen Musikvideos der Gruppe Regie geführt hat, ist hingegen weniger bekannt. Yauch war die treibende Kraft hinter den ambitionierten und humorvollen Videos, die mindestens genauso stilbildend für das Genre des Musikvideos waren wie die Musik der Beastie Boys richtungsweisend für den Hip-Hop sein sollte. „Homage to Homeboy“ lief 2013 als Teil der Fokusreihe „Independent Cinema USA“ bei den Kurzfilmtagen Winterthur und feiert den 2012 verstorbenen Yauch als Indie-Künstler, dem es nicht um Stil oder Technik und schon gar nie um guten Geschmack ging. Für ihn zählten alleine wahnwitzige Ideen, furchtlose Experimentierfreudigkeit und Mut zum kreativen Trash, so ganz nach dem Motto „Fight For Your Right – to party“. 

(kuratiert von Laura Walde, Kurzfilmtage Winterthur)

SHADRACH

US 04 min 08 sec Nathaniel Hörnblowér

CIAO L.A.

US 06 min 40 sec Spike Jonze

INTERGALACTIC

US 04 min 35 sec Nathaniel Hörnblowér

THREE MCS AND ONE DJ

US 04 min 34 sec Nathaniel Hörnblowér

A DAY IN THE LIFE OF NATHANIEL HÖRNBLOWÉR

US 25 min 40 sec Nathaniel Hörnblowér

DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN

US 11 min 08 sec Spike Jonze

FIGHT FOR YOUR RIGHT REVISITED

US 29 min 55 sec Adam Yauch