Sendung #6

Erstausstrahlung: 6.4.2006, 21:00

Escarnio

Ein abgeschlagener Hühnerkopf, bedrohliche Farben. Das Grauen schleicht sich langsam an. Ein Paar lebt in einem einsamen Haus im Nirgendwo. Sie haben drei Kinder, die sie zumindest eine Zeit lang glücklich gemacht haben. Dann gibt es noch einen Mann mit schwarzem Anzug, Arzttasche und von der Sonne erschaffen. Er assistierte bei der Geburt der Drillingen, die drei Jahre später von einer seltsamen Krankheit befallen werden. Es war einmal... Escarnio.

Spanien 2004, 25 min
Regie: Raúl Cerezo | Drehbuch: Raúl Cerezo, Ángeles G. Rivera | Produktion: Pedro López Calderón, Raquel Martín-Zarco | Kamera: Álvaro Germán Vilela | Schnitt: Francisco García Cepas | Musik: Iván Espino | Besetzung: Ignacio Gijón, Sara Peña, Belén Ponce de León, Javier Páez, Pilar Serrano

SENDUNGSCREDITS
Sendungsverantwortung: Raimund Liebert | Redaktion: Simone Weinbacher | Technische Mitarbeit: Joachim Traun | Signation: Max Hödl