Sendung #5

Erstausstrahlung: 23.3.2006, 21:00

BREGMAN, EL SIGUIENTE

Raphael Bergman ist ein Heranwachsender, der sich bereitmacht seine Bar Mitzvah zu feiern, das jüdische Ritual, das den Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenleben markiert. Seine Umgebung nimmt ihn in die Pflicht, seinem Bruder, Cousins oder Freund nachzueifern – mit Betonung auf die vordergründigsten Aspekte von deren geistiger und körperlicher Wandlung. Raphael Bergman schlägt sich in dieser schwierigen Phase mit Schüchternheit und Kommunikationsproblemen durch, aber vor allem mit Intensität.

Uruguay/Spanien 2004, 13 min
Regie/Produktion: Federico Veiroj | Drehbuch: Federico Veiroj, María Ogueta | Kamera: Bárbara Álvarez  | Schnitt: Ana Rubio López | Musik: Akafree, Miguel Fernandez | Besetzung: Eduardo Bartfeld, Diego Radzewicz, Ruthy Scheinowitz, Camila Tugender, Omar Varela, Alejandro Wajner 

FAUSTRECHT (CLUB LAW)

Ein durstiger Gefangener ist auf dem Weg zu Wasser – mit einem kleinen Umweg über schlagende Argumente für seine Grundrechte. 

Österreich 2005, 5 min
Regie/Drehbuch/Produktion/ Kamera/Schnitt: Hans Christian Haslecker | Ko-Regie: Christian Genzel | Musik: Roger Lock, Christian Tröbinger | Ton/Sounddesign: Erich Obal | Besetzung: Alexander Maaz, Erol Nowak, Daniel Bucher, Volker Wahl

HERBST ZEIT LOSE

Ein Herbstnachmittag in einem Berliner Stadtpark wird für einen jungen Mann plötzlich zu einem besonderen Tag: Über einer Dose Bier gerät er ins Gespräch mit einem Obdachlosen. 

Österreich/Deutschland 2005, 6 min
Regie/Drehbuch/Schnitt: Alexandra Schneider | Kamera: K. Kühl | Besetzung: Axel Klüver, Stefan Wroblewski, Julia Zimmermann

NE ME QUITTE PAS

Ein Beziehungsdrama in Schwarz und Weiß.

Österreich 2001, 6 min
Regie/Drehbuch/Schnitt: Christin Veith | Besetzung: Sissi Noé

SENDUNGSCREDITS
Sendungsverantwortung: Raimund Liebert | Redaktion: Simone Weinbacher | Technische Mitarbeit: Joachim Traun | Signation: Max Hödl